Du liebst es zu analysieren, dokumentieren und kontrollieren! Du bist ein*e Teamplayer*in und lässt nicht locker, bis alles reibungslos läuft? Dann bist du bei uns richtig! In der Rolle des*der Prozessmanager*in unterstützt du unser Unternehmen bei der Umsetzung der Digitalisierungs-Strategie und der Gestaltung von Abläufen und Prozessen.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik
  • Freude an selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsweise
  • Schnelles Verständnis komplexer Prozesse und Sachverhalte
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zusatz-Know-how in Projektkoordination von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift


Aufgaben:

  • Bestehende Unternehmensprozesse analysieren und dokumentieren
  • Optimierte Prozesse modellieren und etablieren
  • Koordination mit Beteiligten bei der Prozessoptimierung
  • Aufbau und Ausführung eines funktionsfähigen Prozesscontrollings
  • Gleitzeit
  • Weiter­bildung
  • Homeoffice
  • Kantine
  • Kaffee und Obst
  • Unfall­versicherung
  • Moderner Arbeits­platz
  • Park­platz

Das Mindestbruttogehalt gemäß IT-Kollektivvertrag für diese Funktion wird durch den Gehaltsbalken dargestellt und beginnt demnach für dich bei € 2.700,- auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Das tatsächliche Bruttogehalt ist abhängig von deiner Qualifikation und Erfahrung.


Du möchtest mehr Infos über die Gemdat OÖ und die ausgeschriebene Stelle erhalten? Zögere nicht, uns zu kontaktieren. Auf deine Fragen und die Bewerbung freut sich Frau Sabine Neuhofer (neuhofer@gemdat.at)

GEMDAT OÖ GmbH & Co KG, Schiffmannstraße 4, 4020 Linz, Frau Sabine Neuhofer, Tel. (0732) 36 993-269